23 01 2019

Unsere Duale Studentin Katharina gewinnt Studenten Wettbewerb!

Studentischer Wettbewerb der Hochschule hs21 in Buxtehude:

Auf dem Gelände des Gutes Immenbeck soll Platz für eine kooperative Gemeinschaft geschaffen werden. Das Wohnprojekt steht unter der Überschrift “ Urbanes Dorf “ – Wohnen im ländlichen Raum in der Nähe der Metropole Hamburg.
Die Gemeinschaft setzt auf generationsübergreifendes Wohnen vom Säugling bis zum Senior in enger Nachbarschaft, das auf die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen ausgerichtet ist. Selbstversorgung und eine ökologische Lebensweise spielen eine grosse Rolle.

Die Umsetzung erfolgt in zwei Bauabschnitten in Form von Mehrfamilienhäusern in Hofanordnung. Es entsteht jeweils ein halböffentlicher Hof in der Mitte zur gemeinschaftlichen Nutzung. Private Rückzugsorte sind seitlich an den Hof an den jeweiligen Wohnungen in Form grosser Balkone oder Terrassen angeordnet, die durch Grünflächen von den öffentlichen Flächen abgegrenzt werden sollen, um Privatsphäre zu gewährleisten.

Die einzelnen Häuser sind unterteilt in 2, 4 oder 6 Wohnungen. Die bei Bedarf jederzeit zusammengeschaltet oder wieder getrennt werden können. Auf diese Weise können Wohnungen von 40 qm bis etwa 140 qm realisiert werden.
Die gesamte Wohnfläche des Gebietes beträgt ca. 3200 qm. Hinzu kommen ca. 850 qm des Gemeinschaftshauses. Hier kann je nach Bedarf Platz für gemeinschaftliche Nutzungen geschaffen werden, wenn nötig aber auch weiterhin Wohnraum entstehen.

Pläne

post-template-default single single-post postid-2811 single-format-standard wp-featherlight-captions full-width darkmode custom-background-empty custom-font-enabled