DoC – Ärztehaus Dortmund

Projekttyp
Gesundheitswesen
BGF
21.800 m²
Bauherr
Lanber GmbH

Projektbeschreibung

Das ehemalige WestLB Gebäude aus den 1970er Jahren von Architekt Prof. Harald Deilmann wurde unter Denkmalschutz gestellt. Die Fassade, welche durch bronzefarbene Aluminiumoberflächen, goldbedampfte Sonnenschutzgläsern und weißen Betonbrüstungen geprägt ist, muss erhalten bleiben. Dieses markante Gebäude liegt im Zentrum, direkt an der Achse zwischen Hauptbahnhof und Westenhellweg. Durch den neuen Boulevard Kampstraße und das fertiggestellte Shopping-Center Thier-Galerie erfährt das Quartier darüber hinaus eine qualitative Aufwertung.

Dieses Gebäude mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 21.800 m² wird zu einem modernen und innovativen Ärztezentrum umgebaut und Mitte des Jahres 2014 weitestgehend fertiggestellt sein. Die zentrale Lage und die gute Verkehrsanbindung sowie 150 Parkplätze in der hauseigenen Tiefgarage sind ideale Voraussetzungen für Patienten und Personal. Im Erdgeschoss sind Gastronomie und medizinnaher Einzelhandel angesiedelt, während sich in den Obergeschossen die verschiedensten Fachdisziplinen an Praxen wieder finden.

Die Planung dieser Praxen und auch die Innenarchitektur-Planung vieler Mietbereiche hat das Büro archwerk übernommen.

Innenarchitektur-Planung:

  • Internist
  • Radiologie
  • Apotheke
  • Orthopädie
  • Gefäßpraxis

Bildnachweis: Olaf Rohl, Aachen für Saint-Gobain Glass

Projektdetails

Adresse
Kampstrasse 45, 44137 Dortmund
Mitarbeit
K. Monke, H. Monke, C. Rosseck, I. Diestelmann, D. Schulte, M. Krüger
Bauherr
Lanber GmbH
Architektur
Eller + Eller GmbH
Statik
IB Peter Christ und Helmut Sordel
Brandschutz
Corall Ingenieure
Elektro
IB Buchwald
HLS
IB Drücke
Schallschutz
Dr.-Ing. Uhlendahl + ISWR Dr.-Ing. Klapdor
Planung
2012 – 2014
Ausführung
voraus. bis Ende 2014
Bebaute Fläche
3.200 m²
Bruttogeschossfläche
21.800 m²
Umbauter Raum
68.600 m²
Baukosten (netto)
25.000.000,00 €
Apothek
330 m²
Physiotherapie
280 m²
Diabetologie / Podologie
390 m²
Gynäkologie
260 m²
Augenzentrum
510 m²
Urologie / Dermatologie
275 m²
Gefäßchirurgie
510 m²
Plastische Chirurgie
205 m²
HNO-Praxis
130 m²
Zahnarzt
300 m²
HNO-Radiologie
1.210 m²
Kinderkardiologie
245 m²
Orthopädie
470 m²
Pulmologie
480 m²
Internist
200 m²
Kardiologie
720 m²
OP-Zentrum und Klinik
680 m²