haus-d

Neubau Haus D.

Die Bauherren beabsichtigten ein 2-geschossiges Einfamilienhaus mit Staffelgeschoss und Garage (3 PKWs) zu errichten. Das Gebäude ist komplett unterkellert.
Der Neubau wird als klassischer Mauerwerksbau mit tragenden Wänden aus Kalksandstein sowie Stahlbetondecken errichtet. Die Fassade erhält im Bereich der Terrassen großzügige Verglasungen. Vom EG bis zum Staffelgeschoss sind abgehängte Gipskartondecken geplant, um die aufwändige Technik mit Klima- und Lüftungsanlage unterzubringen. Die Dächer sind zum Teil begrünt oder bekiest. Im Staffelgeschoss ist eine großzügige Dachterrasse ausgebildet.
Das Gebäude sollte in Anlehnung an die „Bauhaus“-Architektur einen zeitlosen modernen Charakter erhalten, der sich in der weiß verputzten kubistischen Gebäudeform wieder spiegelt. Das Treppenhaus wird über ein großes Panoramafenster nach Norden belichtet. Insgesamt ist der offene Wohnbereich durch fließende Übergänge der einzelnen Räume geprägt, die z. T. durch raumhohe Schiebetüren abgetrennt werden können. Der Zugang zum Staffelgeschoss erfolgt über eine frei im Raum schwebende Faltwerktreppe, die über eine große Glasfront im Staffelgeschoss belichtet wird.

Adresse:Im Birkenkamp 9, 33332 Gütersloh
Mitarbeit:Karsten Monke, Heike Kleinhans
Bauherr:Privatperson
TGA:KD-Plan
Statik:IB Grage
Planung:2008 - 2009

Ausführung:2009 - 2010
Grundstücksfläche:1.208 m2
Bruttogeschossfläche:715 m2
Nutzfläche:660 m2
Umbauter Raum:2.440 m3
Baukosten (netto):k.A.

haus-d-02haus-d-01haus-d-03haus-d-04haus-d-05haus-d-06haus-d-07haus-d-08
single single-projekte postid-42 single-format-standard full-width brightmode custom-background-empty custom-font-enabled